Klassik Stiftung Weimar

Bei der Klassik Stiftung Weimar handelt es sich um eine der größten und bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands.

Wir sind deshalb stolz darauf, vor Kurzem mit den Teams zweier ihrer Museen zusammengearbeitet zu haben.

Kunde : Klassik Stiftung Weimar
Partner : Wam

Klassik-Stiftung-Weimar
© Klassik Stiftung Weimar, Henry Sowinski
Klassik-Stiftung-Weimar
© Klassik Stiftung Weimar, Henry Sowinski
Klassik-Stiftung-Weimar
© Klassik Stiftung Weimar, Henry Sowinski

Das neue Museum des Weimarer Bauhauses wurde im April 2019 eröffent. Eine der Räume des Museums, der Topographieraum, zeigt Ausstellungsstücke, die wirklich allen zugänglich sind, darunter auch vier Taststationen über Gegenstände und zentrale Symbole der Bauhausbewegung: die Wagenfeldlampe in Gedanken an die Märzgefallenen der Revolution von 1848 in Wien und Berlin, das Musterhaus am Horn, 1923 für die Bauhausausstellung erbaut sowie die Gedenktafel zur Gründung der Weimarer Republik.

Klassik-Stiftung-Weimar
© Klassik Stiftung Weimar, Henry Sowinski

Seit der Wiedereröffnung des Neuen Museums Weimar Anfang April 2019 ist auch das berühmte, 1907 erbaute Haus „Zu den hohen Pappeln“ des belgischen Architekten Henry Van de Velde für alle Besucher/innen zugänglich, und das mit den Fingerspitzen! Die komplexe Architektur des Hauses sowie seine im Jugendstil gehaltene Inneneinrichtung werden durch eine Taststation erläutert, die auch einen Grundriss der Innenräume für jedes Stockwerk zeigen. Diese Tastpläne, die im selben Maßstab gehalten sind, wie das Modell, wurde mit denselben Farbkontrasten in Blindenschrift und Relieftext dargestellt, um den Inhalt so barrierefrei und allgemein zugänglich wie nur möglich zu machen.

Klassik-Stiftung-Weimar
Klassik Stiftung Weimar