Pioniere der

inklusiven Gestaltung

Tactile Studio konzipiert und produziert seit über 10 Jahren Exponate für alle.

Unser Abenteuer begann in Paris, als eine Kulturvermittlerin, ein Grafikdesigner und zwei digitale Handwerker aufeinandertrafen. In dieser interdisziplinären Teamarbeit liegt unsere größte Stärke.

Unsere Agentur hat ihren deutschen Sitz im Herzen Berlins und verfügt auch über Büros in Paris, London und Montréal. Unsere Werkstatt und Schwesterfirma WAM – We Are Makers – widmet sich der praktischen Realisierung der inklusiven Konzepte.

Jedes Jahr genießen Millionen von Besuchern unsere Installationen in den größten kulturellen Institutionen weltweit.

Unser Team

Unsere Partner

ABSV

Der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV), älteste Selbsthilfeorganisation der Blinden und Sehbehinderten, berät Menschen zu allen Fragen rund um ihre Sehprobleme, u. a. zu Hilfsmitteln und Unterstützung zu mehr Mobilität und Selbstständigkeit. Der ABSV organisiert regelmäßig Veranstaltungen und arbeitet mit zahlreichen Kulturpartnern zusammen. Der Arbeitskreis Kultur und Freizeit des ABSV berät Museen bei der barrierefreien Gestaltung von Ausstellungen und Führungen.

ABSV Logo

AUDIOGUIDE FOR ALL

Das Spezialgebiet von Audioguide For All ist die nutzungsfreundliche Konzeption von Medien wie Audioguides. Dabei liegt AudioguideForAll.de die leichte sprachliche und wahrnehmungspsychologische Zugänglichkeit sowie die konzentrationsunterstützende Gestaltung der Hörinhalte besonders am Herzen. Unsere Partnerschaft ermöglicht die professionelle Entwicklung von Orientierungs- oder Informationsstationen für alle Sinne: Tasten, Riechen und Hören.
Entdecken Sie unser gemeinsames Projekt „Mehr Sinn“!

BERATER FUR INKLUSION

Die einzigartige Weiterbildung zum Berater für Inklusion mit Schwerpunkt Museen und Kulturelle Orte ist ein gefördertes Projekt der EU und dem Land Berlin. Ziel ist es, die TeilnehmerINNEN mit einem umfangreichen Angebot an Themen dahingehend zu befähigen, Unternehmen ein möglichst umfassendes Konzept zur Beseitigung von Barrieren jedweder Art vorzulegen. Eine geringe Anzahl von Teilnehmenden und die Große Flexibilität der Lehrenden machen die Weiterbildung wahrhaft inklusiv. Projektträger ist die KOPF HAND + FUSS gGmbH, welche schon mehrere Projekte zur Förderung von Inklusion durchgeführt hat. Informationen gibt es unter www.wbiberlin.de