Stadtmuseum Stuttgart

Die Dauerausstellung „Stuttgarter Stadtgeschichten“ ist ein inspirierender Ort der Entdeckung und des Austauschs, der die Geschichte der Stadt und ihre vielfältigen Facetten vom Ende des 18. Jahrhunderts bis heute zeigt.

Tactile Studio hat an der Entwicklung einer interaktiven Station mit 50 ikonischen Objekten teilgenommen, die zum Eintauchen in die Geschichte Stuttgarts einladen.

Client : Stadtmuseum Stuttgart

Partner : Wam

Logo-Stuttgart-Stadtpalais-Stadtmuseum

Stuttgart-Exhibition
© Jens Lyncker - jangled nerves

 

Im Ausstellungsraum „Geist und Gestalt“ werden diese von uns modellierten und anschließend in 3D gedruckten Objekte auf runden Platten ausgestellt, die in kubischen Regalen zu finden sind.  So werden Besucher eingeladen, über das Objekt selbst hinaus in den Raum zu sehen.

 

Außerdem kann man ein Objekt herausnehmen und es auf einen Multimediatisch legen. Nach Auslesen des Objektes erscheint eine interaktive Erklärung auf digitalen Bildschirmen und erzählt detailliert die Geschichte oder Symbolik des Objekts.

Stuttgart-Exhibition
© Jens Lyncker - jangled nerves
Stuttgart-Exhibition
© Jens Lyncker - jangled nerves

 

Vom Schloss Solitude bis zur emblematischen Mercedes-Benz-Arena, vorbei am seltenen Juchtenkäfer – Symbol des umkämpften Projekts „Stuttgart21“ – fügt sich dieser interaktive Raum perfekt in die neue Szenografie des Museums ein, die als offenes Forum zur Auseinandersetzung mit den wichtigsten Themen der städtischen und kulturellen Zukunft Stuttgarts gedacht ist.